Centraliapark: KFZ Schlieper zieht 2020 ins Gewerbegebiet um [WERBUNG]

0

Wadersloh (mw/bb). Vor zwei Jahren startete Christian Schlieper an der Stromberger Straße mit seinem Unternehmen „KFZ Schlieper“ seine Selbstständigkeit. Die Kunden in Wadersloh und Umgebung nahmen das Dienstleistungsangebot gerne an und darum vergrößert sich der Meisterbetrieb. Damit einher geht der Umzug von der Stromberger Straße ins Gewerbegebiet Centraliapark, wo zum Jahresbeginn 2020 ein Neubau nach modernsten Standards bezugsfähig sein soll.

Der Kaufvertrag ist bereits unterzeichnet und die Vorfreude bei Familie groß. „Wir brauchten eine größere und modernere Werkstatt aufgrund neuer Richtlinien. Wir bekommen dann unter anderem eine Dialogannahme, um jeden Wagen mit dem Kunden durchzusprechen. Aber auch die Vergrößerung und Modernisierung des Aufenthaltsraums für meine fünf Mitarbeiter war mit ausschlaggebend. Ein sehr großer Punkt war zudem das Thema Nachhaltigkeit“, so Christian Schlieper zur der Entscheidung für den Umzug. Die neue Betriebsstätte wird 625 m² groß sein, das Grundstück selbst ist 3000 m² groß und liegt mitten im Herzen des Wadersloher Gewerbeparks an der B 58. „Wir haben sogar schon eine Hausnummer: Centraliapark 8. Meine Familie, meine Mitarbeiter und ich freuen uns auf die neue Herausforderung“, sagt Christian Schlieper.

Der Start der Bauarbeiten soll voraussichtlich im Sommer erfolgen. Bis dahin können Kunden die Dienstleistungen noch wie gewohnt am derzeitigen Standort an der Stromberger Straße 7 in Anspruch nehmen (Achtung: Betriebsferien vom 15.-20. April!) . Das Unternehmen bietet Reparaturen aller Marken und einen Oldtimerservice an.

Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.