KLJB Wadersloh: Landjugend plant zahlreiche Aktivitäten für das Jubiläumsjahr 2019

0

Wadersloh (mw/bb). Gerade erst ist das Jahr 2018 Geschichte, da plant die Landjugend bereits eine Vielzahl an neuen Vereinsaktivitäten für die Jugendlichen in Wadersloh. Bei der Generalversammlung bei Berlinghoff gab es am Freitagabend nicht nur einen Rückblick auf 2018, sondern auch einen Ausblick auf das aktuelle Jahr. An der Spitze des Vorstandsteams wurde Simone Hauptmeier in ihrem Amt bestätigt.

Bis auf den letzten Platz war der Saal in der Gaststätte Berlinghoff besetzt. Die Arbeit der Landjugend trägt Früchte und das Interesse, gemeinsam vor Ort etwas zu bewegen, ist bei den Mitgliedern groß. Besondere Aufmerksamkeit schenkte die KLJB in 2018 den Großprojekten „Osterfeuer“ und „Erntedankfest“. Doch auch viele Aktionen und der soziale Einsatz in der Großgemeinde standen im Fokus. Das Osterfeuer schwächelte in den vergangenen Jahren und die Ausrichtung stand lange auf der Kippe. 2018 gab es seitens der Waderslhoer Vereine und Bevölkerung aber ordentlich Rückendwind, so dass die Ausrichtung für 2019 zwar noch von einem Gespräch und der Unterstützung der Gemeindeverwaltung abhängt, aber als wahrscheinlich gilt.

Einen guten Grund zum Feiern hat die KLJB in diesem Jahr so oder so: 70 Jahre jung wird der Verein in 2019 und die Planungen für einen kleinen Festakt laufen bereits auf Hochtouren. Details wollte der Vorstand am Generalversammlungsabend aber noch nicht preisgeben. Feststeht aber, dass die beliebte Aktion „Rent-A-KLJBer“ im Frühjahr wieder ausgerichtet wird und auch das Erntedankfest steht bereits fest auf der Agenda der Landjugend.

Vorsitzende Simone Hauptmeier im Amt bestätigt

Turnusgemäß fanden am Wochenende auch die Neuwahl des Vorstands statt. Den Posten der 1.Vorsitzenden übernimmt weiterhin Simone Hauptmeier. Ebenfalls wiedergewählt wurde der stellvertretende Vorsitzende Robin Roxel. Den Posten des Kassierers hat Guido Grote übernommen. Schriftführerin bleibt Sarah Wilmsen, zum 2. Schriftführer wurde Jannis Kohnert gewählt. Die weiteren Posten bekleiden Ines Krabus (Webmasterin), Kevin Grothus (Wagenwart), Pascal Austerhoff (1. Sportwart), Marvin Niehüser (2. Sportwart), Johannes Rassenhövel (Getränkewart) sowie Viola Müller, Maxi Austerhoff und Noah Austerhoff (Beisitzer). Durchgeführt wurden die Wahlen von Fabian Graute und Stephan Gehringhoff von der Bezirkslandjugend.

Bereits in der kommenden Woche, am 8. Februar, wird in der Sekundarschule ab 18.30 Uhr ein Kennenlernabend im Vorfeld der Neumitgliederaufnahme stattfinden. Die Neumitgliederaufnahme selbst wird dann am Dienstag, 12. Februar, stattfinden (Treffpunkt ist 18.15 Uhr an der Sonnen-Apotheke).

About Author

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Comments are closed.