Lange Nacht im Museum lockte mit viel Kulturprogramm (+Bildergalerie)

0

Selbst für „Kulturbanausen“ ist die Lange Museumsnacht in Liesborn ein absolutes Pflichtprogramm! Am vergangenen Samstag gab in allen historischen Abteiecken und Winkeln wieder viel zu entdecken. Knapp 700 Besucher von nah und fern wollten sich den besonderen kulturellen Höhepunkt im Liesedorf nicht entgehen lassen.

Ob bei Tangoklängen im Neubau (Banda Tango & Tango  Nuevo), beim „Lügenrundgang“ durchs Museum oder den kreativen Eingebungen des Improvisationstheaters „Impro 005“: Auch in diesem Jahr hatte das Team rund um Museumsleiterin Dr. Elisabeth Schwarm ein buntes Kulturprogramm auf die Beine gestellt. Nicht nur Zuschauen, sondern auch Mitmachen war möglich: Beim Ab(t)malen und der Schnitzeljagd „Ein Abt kommt selten allein!“ waren Kreativität und die Sinne gefragt. Viele der Besucher nutzen die Gelegenheit für einen gemütlichen Abendspaziergang durch die historischen Abteimauern. Wann sonst bekommt auch schon einmal die Gelegenheit, Cocktails und ein gutes Essen in einem Museum serviert zu bekommen?

Übrigens: Das Museum hat nicht nur bei der Langen Nacht ein abswechslungsreiches Programm zu bieten. Auch die vielen Sonderausstellungen und die anderen Groß- und Kleinveranstaltungen sind einen Besuch im Liesedorf wert.

Fotos/Text: B. Brüggenthies


About Author

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Leave A Reply