Liese-Shanty-Sänger: Crassensteiner Schlossgräfte wird im Mai zur hohen See

0

Diestedde (mw/bb). Die Stimmen und das Akkordeon sind geölt, die blauen Halstücher sind gebügelt und die stimmgewaltigen Leichtmatrosen unter dem Kommando von Käpt’n Elke Brinkmann können den Wonnemonat Mai kaum noch erwarten. Bei der Generalversammlung des Musikvereins Musikus gab es bereits ein erstes maritimes Ständchen, doch so richtig Fahrt nehmen die Liese Shanty-Sänger erst am 19. Mai bei den „Maritimen Schlossmomenten“ auf.

Die Ankündigung des Konzert-Großereignisses schlägt schon jetzt hohe Wellen, denn der heimische Shanty-Chor wird das Event auf dem Innenhof von Schloss Crassenstein nicht allein bestreiten. Die Emsmöwen aus Rheda-Wiedenbrück, die Luttermöwen Isselhorst, der Marinechor Münster und der Shantychor Bruchmühlen werden im Nikolausdorf zum großen Shanty-Stelldichein erwartet. Schon ab 11 Uhr heißt es „Leinen los“. Seemannslieder von Wind und Wellen sollten einen besonderen Ohrenschmaus bieten. Gegen 17 Uhr wird ein großes Finale den Abschluss des Shanty-Festivals bilden. Neben dem Hörgenuss und dem sicher eindrucksvollen Gesamtbild der gestandenen musikalischen Seemänner kommt auch das leibliche Wohl nicht zu kurz: Frisches vom Fisch natürlich, garniert mit anderen Köstlichkeiten, Kaffee, Kuchen und Kaltgetränken. Terminkalender gezückt, den 19. Mai eintragen und die einzigartige Urlaubsatmosphäre vor dem Schloss genießen!

Maritime Schlossmomente, 19. Mai 2019, 11-17 Uhr,
Schloss Crassenstein 59329 Wadersloh-Diestedde

Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.