Grundschule Wadersloh entscheidet Nikolausfußballturnier für sich

0

Im letzten Jahr feierte das Nikolausturnier des Grundschulverbunds Wadersloh seine gelungene Premiere und daher waren sich die Organisatoren schnell einig, dass es auch in diesem Jahr eine Neuauflage geben musste: Mehr als 220 Grundschulkinder spielten am Freitagmorgen in der Sporthalle Mauritz um den Nikolausturniersieg, doch an den Grundschülern aus dem Ortsteil Wadersloh gab es am Ende kein Vorbeikommen.

IMG_2763 (Medium) Beim zweiten Nikolausfußballturnier des Grundschulverbunds Wadersloh stand natürlich vor allem der Spaß im Vordergrund – und den hatten alle Beteiligten: Auf dem Platz musste das „Runde“ in das „Eckige“ und auf den Rängen feuerten die Mitschüler ihre Mannschaften kräftig an. Aber auch hinter den Kulissen klappte alles wie am Schnürchen: Das Lehrerkollegium rund um Schulleiter Holger Meyer und die Fördervereine der Grundschulen arbeiteten Hand in Hand für das Gelingen der besonderen Sportveranstaltung. Während Roswitha Kammermann die Gesamtorganisation des Fußballturniers für die Klassen 3 und 4 übernahm, organisierte Peter Kahlmeier für die Klassen 1 und 2 „Winterspiele“.

IMG_2781 (Medium)Nach spannenden Gruppenspielen zeichnete sich schon früh ab, dass die Wadersloher Grundschüler nicht mehr zu stoppen waren. So standen sich im Finalspiel die Klassen 3a und 4a gegenüber. Im entscheidenden Spiel um den Turniersieg fieberte nicht nur die beiden Klassenlehrerinnen und Trainerinnen Rita Jungesblut (3 a) und Maria Hendricks (4 a) mit ihren Schülerinnen und Schülern mit: Auf der Tribüne hatten die Wadersloher eine eigene Fangruppe samt Transparenten und Fangesänge zur Unterstützung dabei und eine überwältigende Geräuschkulisse erfüllte die Sporthalle. Am Ende siegten die Viertklässler mit einem 2:0.

IMG_2810 (Medium)Eine schönere Einstimmung auf das WM-Jahr 2014 hätte es wohl nicht geben können: Schüler, Eltern und Lehrer erlebten ein stimmungsvolles und sportlich faires Turnier und zur Krönung hatte dann auch Sankt Nikolaus seinen großen Auftritt und überreichte den erschöpften aber glücklichen Fußballmannschaften einen leckeren Stutenkerl.

About Author

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentar verfassen