fbpx

Schweinetransporter verunglückt: Löschzug Diestedde rückte zum Tiere-Einfangen aus

Diestedde (mw/bb). In Wadersloh-Diestedde ist am Mittwochmittag ein Schweinetransporter verunfallt. An der Kreuzung Lange Straße/Am Schloss war ein Vieh-Anhänger mit Tieren aufgrund eines Achsbruchs umgekippt, nachdem ein LKW in die Winkelstraße abbiegen wollte. 18 Tiere nutzten die Gelegenheit, um die Schloßumgebung von Crassenstein zu erkunden. Der alarmierte Löschzug Diestedde der Freiwilligen Feuerwehr Wadersloh konnte durch den Einsatz von Leitern als Barriere die Schweine schnell wieder eingefangen. Um die Straße wieder freigeben zu können, richtete ein Kran den Viehanhänger wieder auf.  Zwei der Schweine wurden bei dem Unfall getötet, die übrigen Tiere wurden umgeladen.

Fotos u. Video: Mein-Wadersloh.de

Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.