Wadersloher Ferienspaß: Eine Woche Dauerprogramm sorgt für bunte Ferienunterhaltung

0

Wadersloh (mw/bb). Der Ferienspaß in Wadersloh war auch unter dem Motto „Kein Thema“ in diesem Jahr ein Riesenhit. Am Freitagabend feierten die rund 250 Kinder und Jugendlichen sowie 75 Betreuerinnen und Betreuer das große Finale des einwöchigen Unterhaltungsmarathons der besonderen Art.

Chaosspiel, Foto-Rallye, gemeinsam Kochen und Teamsport: An Abwechslung mangelte es nicht beim Ferienprogramm. Das Orgateam vom Wadersloher Ferienspaß e.V. hat sich über Wochen und Monate Gedanken gemacht, wie man die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus allen Wadersloher Ortsteilen auf Trab halten kann und das gelang vorbildlich. Auch Dank der tatkräftigen Unterstützer. Neben dem Programm rund um die Sekundarschule vor Ort standen auch mehrere Tagesausflüge auf dem Programm. Der Kletterpark in Bielefeld, Fort Fun, das Museum Abtei Liesborn, der Landesgartenschaupark Rietberg und das Freibad im Gaßbachtal standen auf dem Reiseplan. Am letzten Tag wurden dann alle verbliebenden Kraftreserven der Teilnehmer und der Orga für das große Finale unter freiem Himmel aktiviert.

Mit Tanz und Gesang konnte jede der Kinder- und Jugendgruppen ein Programmpunkt gestalten. EIn echter Hingucker war da zum Beispiel der Robbentanz. Das dürfte für den ein oder anderen Muskelkater am Folgetag gesorgt haben. Fazit nach einer Woche Spiel und Spaß: SUPER! Im kommenden Jahr soll es dann aber wieder ein festes Motto für den Ferienspaß geben – soviel haben die Organisatoren bereits vorfreudig verraten.

Bildergalerie: Wadersloher Ferienspaß 2019

Fotos/Text: B. Brüggenthies

Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.