Wintergrillen: Treckerfreunde lassen es auch in stürmischen Zeiten gemütlich angehen

0

Liesborn (mw/bb). Ein ereignisreiches Wochenende liegt hinter einer Nachbarschaftsgruppe aus Liesborn-Göttingen. Die Treckerfreunde „Die Liesborner“ rund um die drei Familien Liesemann, Gausmann und Hollenhorst haben zum „Wintergrillen“ eingeladen und gemeinsam mit befreundeten Treckerfreunden aus der Region ein kleines Fest gefeiert.

Offiziell gehen die Touren mit den PS-starken Oldtimern ja erst im April/Mai los, aber auch schon vor der Saisoneröffnung zelebriert die Trecker-Clique die Liebe zu ihren Gefährten. Bei der privaten Veranstaltung standen die PS-Boliden aller Fabrikate und natürlich die Geselligkeit im Mittelpunkt. Gegenseitige Besuche gehören bei den Treckerfreunden in unseren Breitengraden dazu und so waren auch Gäste aus Meschede und Herford mit von der Wintergrill-Partie. Während die Bratwürste vor sich hinbrutzelten nutzen die Treckerfreunde die Zeit für „Dieselgespräche“ und das Pflegen der Freundschaften.

Rund 40 Oldtimer-Traktoren bevölkerten den Hof Gausmann. Durch den Sturm waren zwar einige Besucher nicht gekommen, aber das hielt den harten Kern nicht davon ab, das „Wintergrillen“ und die Fachsimpelei in vollen Zügen zu genießen. „Uns geht es ja vor allem darum, die alten Maschinen zu erhalten und mal rauszukommen“, erklärt Heinz Liesemann. Die Freude am Treckerfahren ist so ansteckend wie eine ordentliche Wintergrippe, nur natürlich mit anderen Nebenwirkungen: Denn das Fahren mit den einstigen Ackermaschinen führt dazu, dass man viel mehr von der Landschaft erlebt. „Im Auto ist man viel zu schnell unterwegs. Durch das langsame Tuckern mit einem Trecker erfährt man die Welt viel intensiver. Selbst der Geruch von einem Rapsfeld wird dann zu einem Abenteuer“, sagt Liesemann. Probieren wir es also mal mit Gemütlichkeit. Das nächste „Wintergrillen“ ist bereits in Planung. Es soll 2020 auf dem Hof Liesemann ausgerichet werden.

Fotos/Text: B. Brüggenthies

Über

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentare sind geschlossen.