Kronkorkensammelaktion: 200 Kilo aus der Hauptstadt für den 3. Weltrekordversuch

0

Kronkorken soweit das Auge reicht. Kurz vor dem Jahreswechsel treffen immer mehr Blechdeckel in Liesborn ein. Am 3. Januar 2018 startet Ingo Petermeier den Weltrekord-Hattrick-Versuch. Die Spannung steigt. Am Tag vor Heiligabend traf auch die Sammlung aus der Hauptstadt ein.

Steffi Eisermann (Sammelstellenleiterin Berlin) und Sebastian Sobeck brachten rund 200 Kilo Kronkorken aus Berlin nach Westfalen. Eine tolle Leistung! Auf dem Hof Petermeier wurden die wertvollen Blechverschlüsse direkt in einen Big Bag umgepackt. Allzu lange müssen sie aber nicht auf dem Hof bleiben: Bereits in der kommenden Woche dürfen es sich die kleinen „Berliner“ mit ihren Blechkumpels aus ganz Deutschland im Container auf die Reise zum Wertstoffhändler machen.

3. Weltrekordversuch im Kronkorkensammeln am 3. Januar 2018

Am 3. Januar 2018 startet ab 9.00 Uhr das große Abwiegen in der Kronkorkenzentrale in Liesborn. Bis 15.00 Uhr werden die gesammelten Werke aus Deutschland, den Niederlanden und Österreich der ehrenamtlichen Sammlerinnen und Sammler verladen und zum Wertstoffhändler Karec nach Wadersloh („Centraliapark“) gebracht. Der Erlös geht an die Patientenhilfe Darmkrebs. Interessenten, die beim Verladen und Abwiegen dabei sein möchten, sind herzlich willkommen!


Über den Autor

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .