Kronkorkensammelaktion: Kooperationen, die Mut machen – „Die Rote Hose Darmkrebsvorsorge“

0

Seit knapp vier Jahren ist Mein-Wadersloh.de mit der Kronkorkensammelaktion offizieller Kooperationspartner der Patientenhilfe Darmkrebs (ehemals: Hilfsfond Darmkrebs, Felix Burda Stiftung). Gemeinsam mit Initiator Ingo Petermeier konnten bisher zwei Sammelweltrekorde gebrochen, 66 Tonnen Kronkorken gesammelt und Spenden in Höhe von 6.670 Euro zugunsten des Patientenhilfe/Hilfsfonds Darmkrebs überwiesen werden. Nicht nur die „gute Sache“, sondern auch das „Miteinander“ motiviert uns zum Weitersammeln.

An oberster Stelle steht zwar immer das Aufmerksammachen auf die Darmkrebsprävention und die finanzielle Unterstützung der Patientenhilfe, die mit dem Erlös aus dem Verkauf der Kronkorken Darmkrebs-Patienten in Not unterstützt, aber auch der Kontakt zu befreundeten Initiativen, die für die gleiche Sache kämpfen, bilden das Herzstück der Initiative. Eine dieser Initiativen ist der Verein „Rote Hose e.V.“ aus Kleve.

Mit dem Verein Rote Hose Darmkrebsvorsorge e.V. besteht eine langjährige Kooperation, die erst vor wenigen Wochen weiter gefestigt wurde. Nach dem Tod der Vorsitzenden Petra Thomas (Nachruf | externer Link) leiten ihre Eltern Anita und Hans Sinke den Verein derzeit und statteten gemeinsam mit Tochter Katja der Kronkorken-Zentrale in Liesborn kürzlich einen Besuch ab. Natürlich inklusive einer kleinen Kronkorkenspende.

Der Verein engagiert sich seit vielen Jahren für die Darmkrebsprävention, sammelt Spenden, startet virale Online- und Druckkampagnen sowie Werbekampagnen in öffentlichen Toiletten, um auf das Thema Darmkrebs und Prävention hinzuweisen. Die „Rote Hose“ soll dabei ein weltweit bekanntes Symbol für das Thema Darmkrebs werden. 2015 wurden Petra Thomas und der Verein dafür mit dem Felix Burda Award (Kategorie: „Engagement des Jahres“) ausgezeichnet! Vielen Dank für eure Unterstützung und euren Einsatz!

 

Weiterführende Links:


About Author

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentar verfassen