„Diestedder Schlosstage“ laden am 9. und 10. September zum Verweilen ein

0

Das gelbe Herz der Großgemeinde Wadersloh erwacht zu neuem Leben: Am Schloss Crassenstein im Ortsteil Diestedde feiern im Spätsommer die „Diestedder Schlosstage“ ihre Premiere. Am 9. und 10. September lädt Veranstalter Benedikt Brüggenthies die Gäste von nah und fern zu einem abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramm auf den Innenhof des Wasserschlosses ein.

Mittelalter trifft auf Moderne – Konzertabend und Handwerksmarkt vor historischer Kulisse

Nach dem „Femegericht zu Diestedde“, dem „American Family Day“ (beide 2014), dem Mai-Markt (2015) und dem „Wadersloher Weihnachtszauber“ (2016) sind die zweitägigen „Schlosstage“ bereits das fünfte große Veranstaltungshighlight, das von Brüggenthies Marketing entwickelt wurde. Bereits am Samstag, den 9. September laden ein kleiner Handwerksmarkt (u.a. mit Mittelalterschmiede) und Mittelalterlager zum Besuch ein. Ein großer Konzertabend mit Illumination bei Einbruch der Dämmerung machen den Besuch von Crassenstein an diesem Tag zu einem eindrucksvollen Erlebnis. Der offizielle Karten-Vorverkauf für die „Crassenstein Music Night“ beginnt Ende Juli.

Großer Familientag mit viel Programm am „Tag des offenen Denkmals“

Am Sonntag, den 10. September, ist großer Familientag rund ums Schloss. Unter anderem wirken an diesem Tag auch die Diestedder Vereine mit und präsentieren das vielfältige Vereinslebens im Nikolausdorf. Musik, Kleinkunst und ein buntes Unterhaltungsprogramm für Jung und Alt runden das Programm der „Schlosstage“ auf Crassenstein ab. Der Familientag im Rahmen der „Diestedder Schlosstage“ ist ein offizieller Aktionstag im Rahmen des „Tags des offenen Denkmals“ der Stiftung Dt. Denkmalschutz (Bonn), der in diesem Jahr unter dem Motto „Macht und Pracht“ ausgerichtet wird. Der Eintritt am Familiensonntag ist frei.

Informationen zu dem umfangreichen Aktions- und Kulturprogramm werden in den kommenden Wochen veröffentlicht. Auf der offiziellen Webseite zu dem Event in Wadersloh-Diestedde gibt es bereits erste Eindrücke von den „Schlosstagen“: www.schlosstage.de

Ein Kontaktformular für Interessenten, die am Programm mitwirken möchten, gibt es hier.


About Author

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentar verfassen