Video: Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich [Update]

0

Gegen 15.25 Uhr hat sich in der Kreuzung „B58 / Einmündung Diestedder Straße“ in Wadersloh ein schwerer Verkehrsunfall ereignet, bei der zwei Personen schwer verletzt wurden und ein Sachschaden von 28.000 Euro entstand.

Eine 46-jährige Frau Wadersloherin befuhr mit einem Audi die B58 von Beckum kommend in Richtung Benteler. An der Einmündung Diestedder Straße beabsichtigte die 46-Jährige nach links abzubiegen. Dabei übersah sie nach derzeitigen Ermittlungen den PKW Citroen einer 20-jährigen Frau aus Oelde, die von Benteler in Richtung Beckum unterwegs war. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden PKW. Dabei wurden beide Frauen schwer verletzt. Die 20-jährige Oelderin wurde so schwer verletzt, dass sie mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen wurde. Die 46-Jährige Frau aus Wadersloh wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gefahren.

Beide PKW wurden so schwer beschädigt, dass sie von der Unfallstelle abgeschleppt werden mussten. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 28.000 Euro. Die B58 war für die Zeit der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme bis gegen 17:00 Uhr voll gesperrt. Die Feuerwehr sicherte während der Rettungsarbeiten außerdem die Unfallstelle ab und beseitigte auslaufende Betriebsstoffe.

Quelle: Polizeimeldung / Fotos: Benedikt Brüggenthies / Video: B. Brüggenthies (Kamera), M. Zaremba (Schnitt)

About Author

Freier Redakteur für Mein-Wadersloh.de, Radiomacher und Medienmensch. Studiert Germanistik und Politikwissenschaften in Bielefeld. Zuständig für Blaulichtthemen und aktuelle Kurzmeldungen.

Kommentar verfassen