Kronkorkensammelaktion: Weltrekord für Ingo Petermeier nun offiziell bestätigt

0

Jetzt ist es also amtlich: Liesborn hat einen waschechten Weltrekordhalter. Am Sonntagabend bekam Ingo Petermeier die offizielle Bestätigung, das er mit seinen Mitstreitern weltweit die meisten Kronkorken gesammelt hat. Nach langem Warten kam heute die lang ersehnte E-Mail mit der Bestätigung. In der Kronkorkenzentrale in Liesborn dürften somit heute die Sektkorken knallen (oder vorzugsweise gibt es ein Getränk mit Kronkorken).

„Kronkorken-Ingo“ freut sich über gelungenes Finale des Sammeljahres 2015

IMG_7535Anfang Januar fand der große Abholtag auf dem Hof Petermeier in Liesborn und bei der Firma Karec in Wadersloh statt. Viele Unterstützer wollten sich das besondere Ereignis nicht entgehen lassen und verfolgten mit Spannung wie ein Big Bag nach dem anderen abgeladen wurde. Der Höhepunkt war dann das Abwiegen der gesammelten Werke und ein amtliches Ergebnis von 24,6 Tonnen Kronkorken.

„Es ist unbeschreiblich. Das passiert ja wirklich nicht so oft“, sagt Ingo Petermeier und bedankt sich natürlich ausdrücklich bei allen Unterstützern. „An diesem Tag im Januar sind so viele Dinge passiert. Ich kann immer noch nicht glauben, was da alles zusammengekommen ist. Ich habe mich die ganze Zeit nur gefragt, was hier gerade passiert. Die offizielle Bestätigung ist nun wirklich ein gelungenes Finale der Kronkorkensammlung 2015.“

 

_MG_7788Im Januar war es auch für die beiden Bürgermeister Christian Thegelkamp (Wadersloh) und Christof Sommer (Lippstadt) eine Premiere: „Wir mussten noch nie ein Weltrekordversuch beglaubigen“, versicherten die beiden Bürgermeister. Über den Weltrekord dürfte sich auch Carsten Frederik Buchert in München freuen. Der Marketingleiter der Felix Burda Stiftung war am Jahresbeginn aus dem Süden ins westfälische Liesborn gereist. Die Stiftung setzt sich für die Darmkrebsvorsorge ein. Der Erlös aus dem Verkauf der Kronkorken geht seit dem ersten gesammelten Kronkorken als Spende zum Hilfsfond Darmkrebs.

25 Tonnen Kronkorken sind das erklärte Sammelziel für 2016

_MG_4381Im EM-Jahr 2016 wird übrigens fleißig weiter gesammelt. Das erklärte Ziel ist das Knacken der 25-Tonnen-Marke und damit die Einstellung des eigenen Weltrekords. „Und dann soll erst einmal jemand kommen, der den Rekord bricht“, schmunzelt „Kronkorken-Ingo“. Als offizielle Internetseite der Kronkorkensammelaktion werden wir das Sammeljahr 2016 natürlich ebenfalls begleiten. Vielen Dank an alle Mitsammler in Deutschland und den Niederlanden!

Ein Leben für zwei Gramm – Der Kronkorkenfilm

Auszug aus dem „Book of Alternative Records“

„The world record for collecting and recycling metal crown caps has been initiated by Ingo Petermeier (Germany) in 2015. With the help of a large number of supporters, a total of 24.6 tonnes caps have been recycled.“ LINK zum Eintrag

Mein-Wadersloh.de-Verlosung zum Weltgesundheitstag 2016

darmmchZum Weltgesundheitstag 2016 verlost Mein-Wadersloh.de in Kooperation mit der Buchhandlung „Meier am Markt“ (Nordstraße 21, Beckum) und dem Ullstein-Verlag 2x je ein Exemplar des Spiegel-Beststellers „Darm mit Charme“ von Giulia Enders. Um mitzumachen, bitte einfach eine E-Mail mit dem Betreff „Darm mit Charme“ an unsere Redaktionsadresse senden oder das Kontaktformular nutzen. Mitmachen darf jeder, aber bitte aus Fairnessgründen pro Haushalt nur einmal! Teilnahmeschluss ist der 7. April 2016 um 18 Uhr. Die Gewinner werden ausgelost und schriftlich benachrichtigt. //

About Author

Gründer & Chefredakteur von Mein-Wadersloh.de

Kommentar verfassen