Update: Am Donnerstag festgenommene Einbrecher nun in U-Haft

0

Am Donnerstagabend versuchten zwei 44-jährige Männer in ein Haus an der Wadersloher Kolpingstraße einzubrechen. Allerdings schlug der wachsame Vierbeiner des Nachbarn an, als er die Täter im Nachbargarten bemerkte, wie sie sich versteckten. Der Hundebesitzer alarmierte daraufhin die Polizei, die die Täter auch unter Zuhilfenahme eines Such-Hubschraubers festnehmen konnte.

Die Staatsanwaltschaft Münster hat nun mitgeteilt, dass ihrerseits eine Untersuchungshaft und die Vorführung vor einem Richter beantragt wurde. Das Amtsgericht Beckum sei diesem Antrag gefolgt: Wegen Fluchtgefahr sei Haftbefehl gegen die Einbrecher erlassen worden.

Symbolbild:  Rainer Sturm / pixelio.de


Über den Autor

Freier Redakteur für Mein-Wadersloh.de, Radiomacher und Medienmensch. Studiert Germanistik und Politikwissenschaften in Bielefeld. Zuständig für Blaulichtthemen und aktuelle Kurzmeldungen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.