Zwei Autos beschädigt und geflüchtet

2

Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte nach Polizeiangaben zwischen Samstagnachmittag und Montagfrüh auf der Waldliesborner Straße in Liesborn zwei Autos. Der Flüchtige fuhr gegen einen blauen Ford sowie den dahinterstehenden roten Audi. An der Unfallstelle konnte die Polizei das Spiegelglas sowie Lackreste des Verursacherfahrzeugs sicherstellen.

Die Polizei bittet nun um Ihre Mithilfe: Wer Hinweise zu der Unfallflucht hat soll sich bitte an die Polizei in Beckum, unter der Telefonnummer 02521/911-0, wenden.

Bildquelle: Pixelio by Tim Reckmann | www.pixelio.de


About Author

Freier Redakteur für Mein-Wadersloh.de, Radiomacher und Medienmensch. Studiert Germanistik und Politikwissenschaften in Bielefeld. Zuständig für Blaulichtthemen und aktuelle Kurzmeldungen.

2 Kommentare

  1. Gleich zwei Autos wurden von diesem Polizeiauto beschädigt? Und die Polizei bittet um Hinweise? Sehr seltsam …

    • Hallo!

      Vielen Dank für den Kommentar. Hier handelt es sich wohl um ein Missverständnis: Zwei Autos wurden beschädigt. Allerdings nicht von einem Polizeiauto sondern von einem bis Dato unbekannten PKW. Die Polizei hat lediglich die Spuren gesichert und die Pressemitteilung rausgegeben.

      Beste Grüße,
      Marco Zaremba

Leave A Reply